Über mich

Brigitte Tschannen, zert. Coach und Energetikerin, Begleitung & Coaching für Hochsensitive / HSP

Mein Weg vom Kopf zum Herzen

Die heftige Auseinandersetzung mit meinem Chef rüttelte mich auf. Meine innere Stimme flüsterte mir zu, dass die Zeit für eine Veränderung gekommen war. Mein Leben war nicht mehr in Balance. Der Kopf hingegen wollte das "sichere Gehalt" nicht aufgeben. Nach einer Phase innerer Zerrissenheit spürte ich: Ich wollte mich nicht länger verbiegen, und so verliess ich meine Arbeitsstelle.

Mir dämmerte schon länger: Ein Teil meines Potenzials liegt brach... Ich habe nebst Hirn auch noch Herz. Und da ist ein grosser Drang nach Freiheit, um meine Ideen, meine Kreativität und mein ganzheitliches Wissen spirituell auszuleben. Lange Zeit dominierte in meinem Leben der Kopf, die Ratio, der männliche Weg. Nun war die Zeit gekommen, den weiblichen Anteil ebenso zu integrieren und der Intuition, dem Herzen Raum zu geben.

Was auch immer für eine Veränderung in deinem Leben ansteht, sei sie klein oder gross: Meine Erfahrungen ermöglichen es mir, dich mit Herz und Kopf dabei zu begleiten, in deinem Leben neue Schritte zu wagen. Lies, was einige Klientinnen in den Stimmen dazu sagen.

Mein persönlicher Lebensweg

  • fünf Jahrzehnte Lebenserfahrung (davon 23 Jahre im Wissen um meine Hochsensitivität) und Persönlichkeitsentwicklung
  • dreissig Jahre in Partnerbeziehungen mit unterschiedlichen Beziehungsformen und einer bunten Palette an Höhen und Tiefen
  • leben, pflegen und auch wieder loslassen von tiefen, jahrelangen Freundschaften und gegenseitige Begleitung durch dick und dünn 

Meine Stärken, Gaben

  • Herz: hohe Empathie, starke Intuition, feines Einfühlungsvermögen und Gespür für das Ungesagte zwischen den Zeilen auf Grund meiner Hochsensitivität
  • Verstand: analytisches Erfassen einer Situation und strukturiertes, methodisches Vorgehen zur Lösungsfindung
  • Sprache und Kommunikation, Zuhören
  • achtsamer, respektvoller Umgang mit meinen Mitmenschen
  • Toleranz für andere/-s

Mein beruflicher Lebensweg

  • freiberufliche Tätigkeit als Begleiterin, Coach, Mediatorin
  • diverse Leitungsfunktionen im Bereich Kommunikation
  • selbstständige Beratungstätigkeit im Bereich Kommunikation
  • diverse Positionen als Marketing-/Kommunikationsspezialistin

Meine Arbeitsweise und Berufung

Herz und Verstand prägen meine Arbeitsweise. Es darf immer beides Platz haben und muss je nach Situation entsprechend berücksichtigt werden. Zu Beginn eines Coachings gilt es, das Thema der Klientin bzw. des Klienten zu erfassen, mich darin einzufühlen und es zu strukturieren. Dabei lasse ich mich stark von meiner Intuition führen.

Meine Arbeitsweise ergibt sich aus einem persönlichen Mix von Ausbildungen, Intuition, Lebenserfahrung und jahrelanger Erfahrung als Hochsensitive.

Meine Berufung sehe ich darin, hochsensitive Menschen empathisch und kompetent zu begleiten, damit sie mit ihrer Prägung umgehen lernen, um wieder ausgeglichen, selbstbestimmt und mit Freude ihr Leben geniessen zu können. Meine Arbeit stellt "Hilfe zur Selbsthilfe" dar.

Meine Ausbildungen

2024: Cosmic Healing, Energetische Ausbildung & Schulung des erhöhten Bewusstseins (Anke Evertz)
2022: Zertifizierte Coach (CKZE)
2022: Zertifikat "Die Archetypen - Reise zu dir selbst" (Basis: C. G. Jung) (Margaretha Brunner)
2020: Online-Kurs in Medialität (Gordon Smith)
2019: Zertifikat als Energetikerin (Margaretha Brunner)
2018: CAS als Mediatorin (Berner Fachhochschule)
2012: CAS als Texterin (Textakademie/HWZ)
2006: Ausbildung "Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung" in Psychosynthese
1998: Master of Science in Wirtschaftswissenschaften (Universität Bern)